Women on Air present: Globale Dialoge

Arbeiten in der ständigen Krise

Sendung am 07.03.2019 08:00 bis 09:00
F U P

Feature/Magazin

Finanzierungskürzungen der Frauen*vereine in Österreich

In der heutigen Ausgabe behandeln wir ein brennendes Thema: die unerwarteten Kürzungen des Förderbudgets zahlreicher feministischer und frauenspezifischer Organisationen/Vereine im Jahr 2018 in Österreich. Das Spektrum der Themen mit denen sich die betroffenen Organisationen beschäftigen ist breit: von der Durchsetzung der Rechte von Diskriminierungsopfern (Klagsverband) bis hin zur feministischen Bildung, Kultur und Politik (Frauenhetz). Für die kleineren und größeren Vereine sind staatliche Förderungen oft überlebensnotwendig. Daher stellten wir (unter anderem) folgende Fragen an die Vertreterinnen der betroffenen Vereine: Welche Schlussfolgerungen ergeben sich für Vereine, wenn ihnen Gelder gestrichen werden? Wie gestaltet sich das Ausmaß der Kürzungen? Wie stellen sich die Vereine auf die neuen finanziellen Situation ein?

Zu Wort kommen:

Daniela Almer, Klagsverband-Pressesprecherin.

Der Klagsverband ist eine Nicht-Regierungsorganisation (NGO), die Opfer von Diskriminierung unterstützt, um zu ihren Recht zu kommen. Neben den verschiedenen Service-Angeboten zu den Themen Antidiskriminierung und Gleichstellung, werden auch Einzelpersonen vor Gericht unterstützt.

Edith Ertl-Hofinger, Vertreterin des Vereins Frauenhetz feministische Bildung, Kultur und Politik.

Die Frauenhetz ist eine Denkwerkstatt, Bürogemeinschaft; ein feministisches Projekt und feministischer Veranstaltungsort. Ziel des Vereins ist die Schaffung einer feministischen und kritischen Öffentlichkeit, Begegnungen vielfältiger Art, Vermittlung theoretischer Arbeit mit politischer Praxis und Anstiftung zum gemeinsamem Handeln von Frauen.

Rosemarie Ertl und Hannah Steiner, Vertreterinnen des Vereins Netzwerk österreichischer Frauen- und Mädchenberatungsstellen.

Das Netzwerk österreichischer Frauen- und Mädchenberatungsstellen ist eine Dachorganisation von derzeit 60 Frauen- und Mädchenberatungsstellen in den neun österreichischen Bundesländern. Das Netzwerk ist ein politischer Zusammenschluss, der die Rolle einer Interessensvertretung übernimmt und sich für die tatsächliche Gleichstellung von Frauen und Männern einsetzt. Als Dachorganisation agiert es als Sprachrohr für autonome Frauen- und Mädchenberatungsstellen. Das Netzwerk übernimmt auch die Rolle einer Informationsdrehscheibe, die alle relevanten Informationen zu frauenspezifischen Themen sammelt, aufbereitet bzw. wieder neu verteilt und ist eine Anlaufstelle für Frauenfragen in Bezug auf Multiplikator*innen, Medien sowie frauenpolitisch engagierte und interessierte Personen.

Sendungsgestaltung: Elena Smirnova

Solidarität ist weiblich und international

WOMEN ON AIR

Die Redaktionsgruppe Women on Air wurde von ORANGE 94.0 und der Zeitschrift FRAUENSOLIDARITÄT ins Leben gerufen. Seit 2005 gestalten wir einmal wöchentlich die entwicklungspolitische Sendereihe Globale Dialoge. Darin berichten wir u.a. über internationale Frauenbewegungen und feministischen/queeren Aktivismus, werfen einen kritischen Blick auf die globalisierte Arbeitswelt und rücken das Kulturschaffen von Frauen in den Mittelpunkt – in Form von Reportagen, Beiträgen, Interviews, Veranstaltungsberichten, Live-Sendungen mit Studiogästen u.v.m.

 

Email: programmrat@helsinki.at
Website: http://noso.at/

Programm derzeit
20:00  

Villa Kunterbunt mit Tona Ronjason

21:00

Grazil FM

Interaktive Musiksendung mit Lokalbezug

22:00  

substral

23:00  

jokebux.klingt.org

Programmhinweise
    30.09. 00:00 - 01:00

Democracy Now!

Democracy Now! 2020-09-29 Tuesday
[weiter]

    30.09. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape #36 - Sprachvielfalt
[weiter]

    30.09. 18:00 - 19:00

Happy Birthday Show

Heute mit Udo Jürgens, Avril Lavigne, Sting und Leigh-Anne Pinnock
[weiter]

    30.09. 19:00 - 20:00

Widewidewitt

Walimai
[weiter]

    01.10. 06:30 - 07:30

Die Neue Stadt

Wh. der Sendung vom vergangenen Freitag
[weiter]

    01.10. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape #36 - Sprachvielfalt
[weiter]

    01.10. 13:00 - 14:00

konfliktFREI

WH: Verrückte Welt - Working Woman 2.0 - Das Steierinnenkabarett
[weiter]

    01.10. 19:00 - 20:00

c/o

Im Kampf gegen Tollwut - World Rabies Day 2020 [c/o COCOYOC]
[weiter]

    02.10. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

Veganismus: Ökologie und Klimawirkung
[weiter]

    02.10. 11:00 - 12:00

Pflegestützpunkt 2.0

Florence Nightingale trifft 2020 auf Smith&Smart
[weiter]

    02.10. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape #36 - Sprachvielfalt
[weiter]

    03.10. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Ausblick auf das folk.art-Festival 2020
[weiter]

    03.10. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape # 36 - Sprachvielfalt
[weiter]

    03.10. 17:00 - 18:00

Sounds of Africa

lets make the world a better place
[weiter]

    03.10. 22:00 - 01:30

Club Station

Special Guest: DJ Funker101
[weiter]

    04.10. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape #36 - Sprachvielfalt
[weiter]

    04.10. 17:00 - 18:00

genderfrequenz - sozialpolitisch, feministisch, unbeugsam!

WH: „FRAUEN*RECHTE UND FRAUEN*HASS. ANTIFEMINISMUS UND DIE ETHNISIERUNG VON GEWALT“ – Buchpräsentation
[weiter]

    05.10. 15:00 - 16:00

Styrian Underground

Precious & I EsRAP | Land of Ooo
[weiter]

    05.10. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Jana Radicevic, neue Grazer Stadtschreiberin
[weiter]

    06.10. 13:00 - 14:00

X_XY (Un)gelöst und (Un)erhört!

in Gedenken Joan Ruth Bader Ginsburg (15.3.1933-18.9.2020)
[weiter]

Aktuelle Kommentare