Women on Air present: Globale Dialoge

Sustainable Development Goals (SDGs) vermitteln: Feministische Perspektiven

Sendung am 03.06.2019 13:30 bis 14:30
F U P

Feature/Magazin

Im Zuge des Women on Air-Workshops „SDGs vermitteln“, der im Juni 2018 bei Radio Orange statt fand, beschäftigten sich die Workshopteilnehmerinnen und -vortragenden mit Vorstellungen zu Geschlechtergerechtigkeit im Kontext der SDGs und welche Rollen Frauen*bewegungen bei der Umsetzung der SDGs spielen.Gemeinsam entwickelten sie eine gendersensible transnationale Praxis der Berichterstattung, die dazu befähigt, globale geschlechterbezogene Machtverhältnisse sowie Ansätze zur Veränderung in Radiobeiträgen bewusst zu machen. Die inhaltlichen Inputs präsentierten Claudia Thallmayer vom entwicklungspolitischem Netzwerk für Frauen*rechte und feminisitsche Perspektiven WIDE und Christina Kleiser ebenfalls Mitglied von WIDE und feministische Historikerin.

Weitere Inputs: Katharina, Darko, Evdokia, Angela

Sendungsgestaltung: Tania Napravnik

Webtipps: http://www.wide-netzwerk.at/, https://sustainabledevelopment.un.org/?menu=1300, https://www.bundeskanzleramt.gv.at/nachhaltige-entwicklung-agenda-2030

Veranstaltungshinweis: Women on Air-Workshop: Media under Pressure, Dienstag, 04.06.2019, 18:00-21:00 @ Radio Orange, Klosterneuburger Str. 1, 1200 Wien

=> http://noso.at/?page_id=3673

Solidarität ist weiblich und international

WOMEN ON AIR

Die Redaktionsgruppe Women on Air wurde von ORANGE 94.0 und der Zeitschrift FRAUENSOLIDARITÄT ins Leben gerufen. Seit 2005 gestalten wir einmal wöchentlich die entwicklungspolitische Sendereihe Globale Dialoge. Darin berichten wir u.a. über internationale Frauenbewegungen und feministischen/queeren Aktivismus, werfen einen kritischen Blick auf die globalisierte Arbeitswelt und rücken das Kulturschaffen von Frauen in den Mittelpunkt – in Form von Reportagen, Beiträgen, Interviews, Veranstaltungsberichten, Live-Sendungen mit Studiogästen u.v.m.

 

Email: programmrat@helsinki.at
Website: http://noso.at/

Programm derzeit
15:00  

pussy*whipped

15:30

radio%attac

Politmagazin zu Themen des %attac-Netzwerkes

16:00  

The Rocking 50's

17:00  

pussy*whipped

Programmhinweise
    26.09. 18:00 - 19:00

Radio Stimme

Life is indeed strange … Feminismus, Queerness und Rassismus in Video Games
[weiter]

    26.09. 21:00 - 22:00

Indie Pop

Indie Pop Presents: NU
[weiter]

    27.09. 11:00 - 11:30

Netzrauschen

Digitale Diktaturen
[weiter]

    27.09. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #35 - Frühsommerabend im Volksgarten
[weiter]

    27.09. 22:00 - 00:00

fixe

Café Wolf Sampler Volume One
[weiter]

    28.09. 06:30 - 07:30

Zapatistas: Caminando preguntamos – Fragend schreiten wir voran

Zapatistas
[weiter]

    28.09. 07:30 - 08:00

onda-info

onda-info 495
[weiter]

    28.09. 11:00 - 12:00

c/o

Im Kampf gegen Tollwut - World Rabies Day 2020 [c/o COCOYOC]
[weiter]

    28.09. 13:30 - 14:30

Women on Air present: Globale Dialoge

Feministische Perspektiven auf Weltverhältnisse- Fokus: Solidarität
[weiter]

    28.09. 15:00 - 17:00

Jackolope - Bearfish and Country-Music

Hoyt Axton
[weiter]

    28.09. 19:00 - 19:30

Economic Update

Growing Left Public Voices
[weiter]

    28.09. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Ausblick auf das folk.art-Festival 2020
[weiter]

    29.09. 06:00 - 06:30

Lange Lieder

Lange Lieder #153 - Juliette Greco (Wh.)
[weiter]

    29.09. 09:30 - 10:00

morgen

Einfach raus (Wdh.)
[weiter]

    29.09. 13:00 - 14:00

Trans*genderradio

Corona | Moria | Hausprojekt Liebig 34 in Berlin | Bayern | Buchrezension: Noa Saw - Die schwarze Madonna
[weiter]

    29.09. 14:00 - 15:00

Probebühne

Tag des indigenen Widerstandes
[weiter]

    29.09. 16:00 - 16:30

Frequently Asked Questions

Corona und Hygiene – allgemeine Hygiene (WH der Sendung vom 16.04.2020)
[weiter]

    29.09. 16:30 - 17:00

literadio on air


[weiter]

    29.09. 20:00 - 21:00

Villa Kunterbunt mit Tona Ronjason

Family-Time
[weiter]

    30.09. 18:00 - 19:00

Happy Birthday Show

Heute mit Udo Jürgens, Avril Lavigne, Sting und Leigh-Anne Pinnock
[weiter]

Aktuelle Kommentare