Buddharadio - Buddhismus und Ethik im 21. Jahrhundert

Buddharadio: ad Wirtschaftsethik

Sendung am 16.07.2019 18:00 bis 19:00
W

Talk/Diskurs

young buddha_© wikicommons.

Buddharadio zu Wirtschaftsethik

 

"The desire for money is often obsessive because money functions as a kind of


symbolic reality that can fill up our sense of lack. Money as a social construct is


of course valueless in itself – you can‘t eat or drink a dollar bill – but as


ourmedium of exchange it is the most valuable thing of all. Inevitably, then, it


has come to represent abstract happines. Remember Midas? Today there‘s a bit


of him in most of us. There is nothing wrong with having money if you know


how to use ist well, but we‘re in for trouble when we expect something from it


that it can‘t provide.“ David R. Loy, Money, Sex, War, Karma. p.8

 

Das Ich kann durch Geld zu einer machtvollen Manipulation werden, die


die Illusion eines festen Ich‘s nähren kann. Dann geht es irgendwann nur


mehr um das Geld, es haben zu wollen.

 

Wir – Magdalena Anikar und Michael Aldrian – beschäftigen uns in dieser


Ausgabe von Buddharadio mit der ethischen Seite des Buddhismus im


Verhältnis zu Geld als Basis der Wirtschaft.

 

Buddharadio am 16. Juli 2019 um 18:00 Uhr auf 92,6 Radio Helsinki.

Webtipp zur Gemeinwohlökonomie: https://gwoe.net/display/Redaktion/Home

Buddhismus als Geisteswissenschaft

Buddharadio umspannt ein weites Feld des Buddhismus als Geisteswissenschaft.
Geisteswissenschaft befragt philosophisch-psychologische Themen wie die „Ichheit", die Person, die Ethik aller Lebewesen, die Ethik des Sozialverhaltens, aber ebenso die Wirklichkeit in ihrer gesamten Erscheinung als Welt oder Universum.

Alle Sendungen zum Nachhören: https://cba.fro.at/series/buddharadio

Magdalena Anikar
Michael Aldrian

Programm derzeit
07:30  

VON UNTEN im Gespräch

08:30

Sammelsurium

*WH* einfach MANN

09:30  

morgen

10:00  

Hotel Passage

Programmhinweise
    28.01. 09:30 - 10:00

morgen

Neues Jahr - neue Chancen_2 (Wdh.)
[weiter]

    28.01. 12:05 - 13:00

VON UNTEN im Gespräch

WH: "Ihr seid nicht schuld an dem, was war, aber verantwortlich dafür, dass es nicht mehr geschieht"
[weiter]

    28.01. 13:00 - 14:00

X_XY (Un)gelöst und (Un)erhört!

„in memoriam EUGENIE KAIN“ – Porträt einer Schriftstellerin zum 10. Todestag
[weiter]

    28.01. 15:00 - 16:00

Radio DARC

#258 Was macht eigentlich die Faszination Amateurfunk aus?
[weiter]

    28.01. 17:00 - 18:00

FROzine

Urbanes Flüchtlingslager „Bidi Bidi“ in Uganda | Brexit ist da - wie geht es weiter? | Einweg vs Mehrweg, Sendung vom 27.1.2020
[weiter]

    28.01. 18:00 - 19:00

Buddharadio - Buddhismus und Ethik im 21. Jahrhundert

Buddaradio ad buddhistische Lebenspraxis
[weiter]

    28.01. 19:00 - 19:30

Tipping-Point

WH: Tipping Point war in der Schule und am Wegener Center...ein Kaleidoskop der Generationen und zur Klimagerechtigkeit
[weiter]

    28.01. 20:00 - 21:00

Mit den Ohren lesen und schreiben

77. Sendung: HÖRSPIEL von Manuel Neumann (Uraufführung) mit dem Titel „Ernst und Egon“
[weiter]

    29.01. 07:30 - 08:30

FROzine

WH: Urbanes Flüchtlingslager „Bidi Bidi“/Uganda | Brexit ist da - wie geht es weiter? | Einweg vs Mehrweg, Sendung vom 27.1.2020
[weiter]

    29.01. 11:00 - 12:00

Querbeet

Querbeet mit Gästen
[weiter]

    29.01. 12:05 - 13:00

FROzine

WH: Urbanes Flüchtlingslager „Bidi Bidi“/Uganda | Brexit ist da - wie geht es weiter? | Einweg vs Mehrweg, Sendung vom 27.1.2020
[weiter]

    29.01. 15:00 - 15:30

radio%attac

Gedanken und Lieder zum Widerstand
[weiter]

    29.01. 18:00 - 20:00

Der Prozess gegen linksunten.indymedia

Sondersendung
[weiter]

    29.01. 21:00 - 22:00

Café Manchester

die Sendung mit dem Gast
[weiter]

    30.01. 09:00 - 10:00

Panoptikum Bildung

Panoptikum Bildung – Nahaufnahmen einer desillusionierten Gesellschaft
[weiter]

    30.01. 17:00 - 17:30

#Stimmlagen

WH: „Der Balkan. Eine Region mitten in Europa und gleichzeitig an seinem Rand“ | Spionage Apps – was wenn noch jemand m
[weiter]

    30.01. 19:00 - 20:00

c/o

Navigating in a Sea of Strangers [c/o Institut für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie]
[weiter]

    31.01. 07:30 - 08:00

#Stimmlagen

WH: „Der Balkan. Eine Region mitten in Europa und gleichzeitig an seinem Rand“ | Spionage Apps – was wenn noch jemand m
[weiter]

    31.01. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

Ei-Betrug? Eine Bodenhaltung als Käfighaltung betrieben!
[weiter]

    31.01. 12:05 - 12:35

#Stimmlagen

WH: „Der Balkan. Eine Region mitten in Europa und gleichzeitig an seinem Rand“ | Spionage Apps – was wenn noch jemand m
[weiter]

Aktuelle Kommentare