Radio DARC

#236 DAB+

Sendung am 27.08.2019 15:00 bis 16:00
U W O R

Feature/Magazin

Die Medienpolitik in Deutschland ist manchmal schwer nachvollziehbar. Nach mehr als 90 Jahren wurden in Deutschland alle Lang- Mittel- und Kurzwellenstationen platt gemacht. Auch dem UKW-Rundfunk soll es bald
an den Kragen gegen, er soll gegen das Digitalradio DAB+ ersetzt werden.

Oder doch etwa nicht? Obwohl intensiv beworben, steht das Digitalradio möglicherweise vor dem Aus. Hören Sie hierzu mehr in nachfolgendem Beitrag von unserem Mitarbeiter Nico Kutzner aus Hamburg.

Magazin für Amateurfunk und Technik

Unter dem Motto "Von Funkamateuren für Funkamateure" wird wöchentlich auf diesem Sendeplatz ein regelmässiges DX-Magazin ausgestrahlt, das in ganz Europa gut zu empfangen ist. Aktuelle Meldungen aus dem Amateurfunk- und Kurzwellenbereich, Marktberichte, Technik-Tipps, DX-Meldungen und Interviews erwarten die Hörer ebenso wie abwechslungsreiche Musik aus den "goldenen" 70er und 80er Jahren.

Die Sendungen verfolgen einen Informations- und Bildungsauftrag für die Öffentlichkeit. Radio DARC ist in dieser lockeren Magazinform weltweit einzigartig und mittlerweile eines der letzten noch verbliebenen Kurzwellenprogramme überhaupt.

Sendeplätze von Radio DARC auf Kurzwelle:

  • Jeden Sonntag 11:00 MEZ auf 6070 kHz/100 kW + 7440 kHz/10 kW
  • Jeden Montag  17:00 MEZ auf 6070 kHz/10 kW + 7440 KHz/10 kW
  • Täglich 17:00 MEZ auf 7440 kHZ / 10 kW (Für Asien/Australien)

 

Sendungen zum Nachhören auf dem Cultural Broadcasting Archive:
https://cba.fro.at/series/radio-darc

ÖVSV Steiermark
Email: oe6jue@oevsv.at

Programm derzeit
22:00  

Headroom

23:00

Musikpool

00:00  

Democracy Now!

06:30  

Die Neue Stadt

Programmhinweise
    24.10. 00:00 - 01:00

Democracy Now!

Democracy Now! 2019-10-23 Wednesday
[weiter]

    24.10. 07:30 - 08:00

VON UNTEN

WH: Solidarität mit Rojava: Graz und Wien | Auflösung des Geflüchtetenlagers Vučjak/Bosnien wird gefordert
[weiter]

    24.10. 09:00 - 10:00

Panoptikum Bildung

„ÜBER MACHT IM NETZ“ Warum wir für ein gerechtes Internet kämpfen müssen
[weiter]

    24.10. 10:00 - 11:00

7 shades of Grauko

Kennenlernen und Zusammenleben
[weiter]

    24.10. 12:00 - 12:30

VON UNTEN

WH: Solidarität mit Rojava: Graz und Wien | Auflösung des Geflüchtetenlagers Vučjak/Bosnien wird gefordert
[weiter]

    24.10. 16:00 - 17:00

Anarchistisches Radio

B(A)D News # 27
[weiter]

    24.10. 19:00 - 20:00

c/o

Gitta Rupp & Wolfgang Walter - Engagement für Flüchtlinge // Livinus Nwoha vom Verein IKEMBA [c/o Seitenblicke von den Grenzen]
[weiter]

    25.10. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

Veganer Hochleistungssport?
[weiter]

    25.10. 14:30 - 15:00

radio radia - radiokunst zum selbsthineinhören

Show 0759: Radis En Rats by Alain Rocourt & Baryline Tone (JET FM)
[weiter]

    25.10. 16:30 - 17:00

barrierefrei aufgerollt

Gewalt an Menschen mit Behinderungen
[weiter]

    25.10. 18:00 - 19:00

konfliktFREI

WH: JUNGEs Handicap - na und?
[weiter]

    26.10. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Da capo! Portrait Laura Winkler, Frontfrau von Holler My Dear
[weiter]

    26.10. 17:30 - 18:00

Kulturelle Nahversorgung auf dem Land und in der Stadt.

Kultur für alle - wozu eigentlich?
[weiter]

    26.10. 18:00 - 19:00

Radio Stimme

„Zwischen allen Stühlen“ – Dimensionen kritischer Medien(arbeit)
[weiter]

    27.10. 11:30 - 12:00

Kulturelle Nahversorgung auf dem Land und in der Stadt.

Kunst der Stunde. Kulturinitiativen im ländlichen Raum.
[weiter]

    28.10. 06:30 - 07:30

Zapatistas: Caminando preguntamos – Fragend schreiten wir voran

Zapatistas
[weiter]

    28.10. 11:00 - 12:00

c/o

Ruth Seipel vom Verein Mentorus [c/o Seitenblicke von den Grenzen]
[weiter]

    28.10. 17:30 - 18:00

Kulturelle Nahversorgung auf dem Land und in der Stadt.

Kulturbegegnungsraum in St. Pölten Stadt und Land
[weiter]

    28.10. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

folk.art, das neue World Music Festival in Graz
[weiter]

    29.10. 17:30 - 18:00

Kulturelle Nahversorgung auf dem Land und in der Stadt.

Gibt‘s was Neues?
[weiter]

Aktuelle Kommentare