c/o

Wie die radikale Rechte (ihre) Politik gamifiziert [Chaos Computer Club]

Sendung am 03.02.2020 11:00 bis 12:00

Feature/Magazin

Manche Spiele will man gewinnen, andere will man einfach nur spielen. Bei vielen Spielen will man beides. Spielen macht Spaß. Gewinnen auch. Warum also nicht immer und überall spielen? Warum nicht Politik spielen wie einen Multiplayer-Shooter? Mit motivierten Kameraden und ahnungslosen Gegnern? Mit zerstörbarer Umgebung, erfolgreichen Missionen und zu erobernden Flaggen? Teile der radikalen Rechten tun das mit Erfolg. Der Vortrag schaut sich einige Beispiele aus Deutschland und den USA näher an.

Wir sprechen von “Spielifizierung”, wenn typische Elemente von Spielmechaniken genutzt werden, um in spielfremden Kontexten motivationssteigernd zu wirken. Während diese Strategie vor allem wirtschaftlich genutzt wird, um Kundenbindung und Mitarbeiterproduktivität zu erhöhen, ist sie auch zu einem zunehmend wichtigen Teil politischer Kultur geworden. Insbesondere Online-Communities verwenden Spielelemente, Memes/Lore und spielnahe Unterhaltungsformate, um ihre sozialen Beziehungen und jene zur Realität zu gestalten und zu strukturieren.

Innerhalb solcher Beziehungen war es nur eine Frage der Zeit, bis archetypische NPCs wie der gewöhnliche Troll sich zu Lone-Wolf-Spielercharakteren entwickeln, Rudel bilden und sich in einem stetig wachsenden und ausdifferenzierenden System von Gilden und meritokratischen Jagdverbänden organisieren würden. Die Politisierung solcher neuer Stammesgesellschaften ist eine logische Konsequenz dieser Evolution.

Der Vortrag beleuchtet einerseits den US-kulturellen Hintergrund des Feldes: von der Spielmetapher als legitimierenden Rahmen in der “Manosphere”, “#Gamergate” und Operationen der chan-übergreifenden /pol/-Community. Andererseits sucht er Strategien, die darauf abzielen, Teile des politischen Diskurses zu “gamen”, zu kapern und zu verstärken, auch in deutscher Trollkultur auf, vom genreprägenden “Drachengame” bis zu explizit politischen Initiativen wie “Reconquista Germanica”... und dem live gestreamten Terror einer neuen faschistischen Subkultur.

Eine Sendungsübernahme vom Chaos Computer Club


 

Freiraum, Werkstatt, Labor, Bühne, Lernraum

c/o ist gemeinsam gestaltetes Radio. Ein Freiraum, eine Werkstatt, ein Lernraum - ein Ort an dem Vieles entstehen und verbunden werden kann. Ein Freiraum, weil c/o offen ist, für Menschen, ihre Themen und Ideen. Eine Werkstatt, weil wir hier gemeinsam an Sendungen arbeiten. Ein Lernraum ist jede Sendung. c/o ist auch eine Adresse im Radio für jene, die Ideen haben aber keine eigene Sendung.

 

 

Walther Moser
Email: walt@mur.at

Programm derzeit
03:00  

Musikpool

06:00

Singing Birds

Von Sopran bis Alt

07:30  

Between The Lines

09:00  

Selchfleisch

Programmhinweise
    24.02. 10:00 - 11:00

Pflegestützpunkt. Wie wir pflegen und pflegen wollen

WH: Innovationen in der Pflege
[weiter]

    24.02. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #5: Am Eisernen Tor
[weiter]

    24.02. 19:00 - 19:30

Economic Update

Larger Social Changes to Support Worker Coops
[weiter]

    24.02. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Da capo! Sigrid Narowetz, Cellistin von Tuesday Microgrooves
[weiter]

    24.02. 22:00 - 00:00

92,6 Hertz

el ratón
[weiter]

    25.02. 08:30 - 09:30

Sammelsurium

*WH* Ab in den Wald!
[weiter]

    25.02. 09:30 - 10:00

morgen

Lastenfahrrad (Wdh.)
[weiter]

    25.02. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #5: Am Eisernen Tor
[weiter]

    25.02. 13:00 - 14:00

X_XY (Un)gelöst und (Un)erhört!

Queer durch das Universum7 – LES REINES PROCHAINES
[weiter]

    25.02. 14:00 - 15:00

Probebühne

Wdh.: Marderschaden im Studio - Die Sendung mit Holiday Haensn
[weiter]

    25.02. 15:00 - 16:00

Radio DARC

#262 Smart Poles
[weiter]

    25.02. 18:00 - 19:00

Buddharadio - Buddhismus und Ethik im 21. Jahrhundert

Buddaradio ad buddhistische Lebenspraxis
[weiter]

    25.02. 20:00 - 21:00

Mit den Ohren lesen und schreiben

78. Sendung WIEDERHOLUNG: Hörspiel "Ernst und Egon"
[weiter]

    26.02. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #5: Am Eisernen Tor
[weiter]

    26.02. 14:00 - 15:00

MegaphonUni

Wiederholung der Sendung vom 31.1.2020
[weiter]

    26.02. 19:00 - 20:00

Werkstatt-Radio

An den Universitäten braucht es eine Zivilklausel jetzt!
[weiter]

    27.02. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #5: Am Eisernen Tor
[weiter]

    28.02. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

3 Kälber von Österreich in den Libanon transportiert
[weiter]

    28.02. 11:00 - 12:00

Hannas bunte Kommode

Solecast with Sara Falconer and Daniel McGowan of Certain Days collective (Wh.)
[weiter]

    28.02. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #5: Am Eisernen Tor
[weiter]

Aktuelle Kommentare