Das rote Mikro

Zart und berührend: Tjaša Fabjancics Miniaturen

Sendung am 19.10.2020 20:00 bis 21:00
K

Hörspiel/Literatur

Sieben Jahre hat die Grazer Sängerin und Komponistin Tjaša Fabjancic seit der Veröffentlichung der letzten Platte verstreichen lassen. Nach zwei viel gelobten Alben mit der Band Playgrounds hatte sie 2013 ein Soloalbum veröffentlicht, auf dem sie von vier renommierten Instrumentalisten unterstützt wird. "Pripovedi Erzählungen Tales", lautet der dreisprachige Titel der Platte, auf der die Sängerin kleine poetische Geschichten in fragile Songs verpackt.

Im Grunde erzählt sie auch in ihren neuen Liedern Geschichten, auf Slowenisch, Englisch und Deutsch, und oft inspiriert von Gedichten deutscher oder slowenischer LyrikerInnen. Dass Tjaša Fabjancic Jazz-Gesang studiert hat, hört man, aber sie hat einen ganz eigenen Stil gefunden, in dem verschiedene Musikrichtungen mitspielen. Begleitet wird sie diesmal von Michael Lagger, der nicht nur ihr einfühlsamer Partner am Piano ist, sondern auch ihr Ehemann, vom slowenischen Bassisten Robert Jukič, mit dem sie schon lange zusammenarbeitet, und vom Schlagzeuger Philipp Kopmajer.

In der Sendung ist fast das ganze Album "Miniaturen" zu hören, das dieser Tage bei SessionWork Records veröffentlicht wird. Dazu erzählt Tjaša Fabjancic von einschneidenden Geschehnissen der letzten Jahre und was diese mit ihren Kompositionen zu tun haben.

HINWEIS: Am 23.10.2020 wird Tjaša Fabjancic mit ihrem Trio das Album im Radiokulturhaus in Wien präsentieren.

Weitere Informationen:  Artikel über "Pripovedi Erzählungen Tales" auf der Seite von grazjazz und im Magazin mica (25.09.2013)
 

 

Die wöchentliche Literatur-Schiene bei Radio Helsinki

In "Das rote Mikro" bringt Barbara Belic akustische Portraits von renommierten und aufstrebenden AutorInnen und MusikerInnen; fallweise bearbeitete Lesungsmitschnitte. Der Schwerpunkt liegt auf KünstlerInnen, die aus der Steiermark stammen, hier studiert haben oder in einem steirischen Verlag bzw Label veröffentlichen.

 

Barbara Belic

Programm derzeit
01:00  

Jazz 'round midnight

02:00

Musikpool

06:00  

Lange Lieder

06:30  

Arbeitslosenstammtisch

Programmhinweise
    19.01. 07:30 - 08:30

VON UNTEN im Gespräch

WH: Antirassistische Kämpfe in der Praxis
[weiter]

    19.01. 08:30 - 09:30

Radio Stimme

Neues Jahr, alte Rassismen – Vorstellung des COPE-Podcasts
[weiter]

    19.01. 09:30 - 10:00

Economic Update

Noam Chomsky on Prospects and Tasks as 2021 Begins
[weiter]

    19.01. 12:00 - 13:00

VON UNTEN im Gespräch

WH: Antirassistische Kämpfe in der Praxis
[weiter]

    19.01. 13:00 - 14:00

Trans*genderradio

Schwerpunkt Weihnachten
[weiter]

    19.01. 15:00 - 16:00

Radio DARC

#309 Funkverbindung ins ewige Eis, zur Neumayer-Station III
[weiter]

    19.01. 16:30 - 17:00

literadio on air


[weiter]

    19.01. 20:00 - 21:00

Villa Kunterbunt mit Tona Ronjason

Die Sache mit der Freundschaft
[weiter]

    20.01. 16:00 - 16:30

Frequently Asked Questions

Virenregime: "Corona als Lupe der Bildungsungleichheit" von Fabiana Ellmerer
[weiter]

    20.01. 18:00 - 19:00

Happy Birthday Show

Wiederholung vom 22.01.2020
[weiter]

    20.01. 19:00 - 20:00

Widewidewitt

Die tote Hand liebt dich
[weiter]

    20.01. 22:00 - 23:00

Anarchistisches Radio

Radio Durchbruch zur Gefängnisindustrie in den USA
[weiter]

    21.01. 08:00 - 09:00

Women on Air present: Globale Dialoge

Best-of Globale Dialoge 2020 – Part 1
[weiter]

    21.01. 16:00 - 16:30

Frequently Asked Questions

TiB Improshows go online
[weiter]

    21.01. 19:00 - 20:00

c/o

The Excess of Democracy [c/o The Land - Scene on Radio]
[weiter]

    22.01. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

Tierschutz Jahresrückblick 2020
[weiter]

    22.01. 11:00 - 12:00

Pflegestützpunkt 2.0

Durchstarten als Community Health Nurse
[weiter]

    22.01. 15:00 - 16:00

Blind Date

Emma-Mo: Facetten
[weiter]

    23.01. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Clarence Wolof & The Passengers: Island Sessions
[weiter]

    23.01. 22:00 - 01:30

Club Station

Techno vs. Hands Up vs. Psy Trance
[weiter]

Aktuelle Kommentare