FROzine

WH: Streitfall Hitler-Geburtshaus – was erfordert zeitgemäßes Gedenken?, Sendung vom 30.6.2020

Sendung am 08.07.2020 07:30 bis 08:30
U K P

Nachrichten/Info

Um Verbleib und Nutzung des ehemaligen Geburtshauses von Adolf Hitler in Braunau am Inn herrscht in Österreich seit vielen Jahren große Uneinigkeit. Das Gebäude wurde mittlerweile enteignet und untersteht dem Innenministerium der Republik, das neuerdings Pläne zur architektonischen Umgestaltung vorgelegt hat, um den Ort, wie es heißt, als rechtsextremen Anziehungspunkt zu neutralisieren. Eine eigens dafür eingerichtete Kommission aus Historikerinnen und Historikern sprach sich schon vor Jahren dafür aus, den „Wiedererkennungswert und die Symbolkraft des Gebäudes dauerhaft“ zu unterbinden. Diese Vorgabe widersprach wiederum anderen Vorhaben, wie etwa einem „Haus der Verantwortung“, oder der Anmietung für Institutionen mit karitativen oder sozialen Zwecken. Der Streit setzt sich also weiter fort – weshalb umso mehr ins Blickfed zu rücken ist, was ein zeitgemäßes Gedenken an die NS-Terrorherrschaft überhaupt erfordert.

Die Studiodiskussion ging daher u.a. den Fragen nach, warum das sogenannte Hitler-Geburtshaus so große Beachtung findet, welchen Umgang die österreichische Nachkriegsgesellschaft mit dem „unerwünschten Kulturerbe“ und der symbolischen Verknüpfung mit den NS-Verbrechen gefunden hat und was im Hinblick auf eine kritische und zukunftsorientierte Auseinandersetzung mit der Vergangenheit tatsächlich zu beachten ist.

Mit Laura Langeder (Historikerin, Haus der Geschichte Österreich) und Martin Kranzl-Greinecker (Vorstand Mauthausen Komitee Österreich).

Moderation: Martin Wassermair

 

das akustische Infomagazin aus Linz

Das Infomagazin von Radio FRO FROzine ist eine offene, für jeden zugängliche und mitgestaltbare Redaktion im Freien Rundfunk OÖ, die durch eine Koordinationsstelle geleitet und unter Mithilfe von VolontärInnen abgewickelt wird. FROzine versteht sich als Teil der Freien Szene Linz und als mediale Plattform. Die Beiträge sind unter www.fro.at/frozine jederzeit nachhörbar (Radio on demand). Diese Plattform umschließt ein weites Feld der lokalen politischen, kulturellen und gesellschaftlichen Engagements dieser Stadt (Linz) und berichtet im Rahmen ihres Auftrags vor allem auch über Aktivitäten der unterschiedlichen fortschrittlich-emanzipatorischen Gruppen (Amnesty International, Antifa-Info, ATTAC, Friedenswerkstatt, HOSI etc.) und Kulturinitiativen.

Website: http://www.fro.at/frozine

Programm derzeit
03:00  

Musikpool

08:00

Werkskantine

Kommentare zum Tagesgeschehen, sowie Literatur des 20 Jh.

10:00  

Jazz-News

11:00  

Das rote Mikro

Programmhinweise
    15.08. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Verbindet Lyrik mit Gesellschaftskritik: Uroš Prah
[weiter]

    15.08. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #29 - Spaziergang Leechwald
[weiter]

    15.08. 18:00 - 19:00

Radio Stimme

Climate Dance
[weiter]

    16.08. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #29 - Spaziergang Leechwald
[weiter]

    17.08. 06:30 - 07:30

Mit den Ohren lesen und schreiben

3. Sendung vom 29.4.2014 Thema: „Frühling“
[weiter]

    17.08. 07:30 - 08:00

onda-info

onda-info 492
[weiter]

    17.08. 13:30 - 14:30

Women on Air present: Globale Dialoge

Wiener Künstlerinnen und Covid-19
[weiter]

    17.08. 15:00 - 17:00

Jackolope - Bearfish and Country-Music

Kitty Wells
[weiter]

    17.08. 17:00 - 18:00

VON UNTEN im Gespräch

Der Pflege- und Gesundheitssektor in der Krise
[weiter]

    17.08. 19:00 - 19:30

Economic Update

Capitalism's Definition is not Innocent
[weiter]

    17.08. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Katharina Pressl und ihr Roman "Andere Sorgen"
[weiter]

    17.08. 23:00 - 00:00

Karmacoma by Night

Project:Mooncircle
[weiter]

    18.08. 07:30 - 08:30

VON UNTEN im Gespräch

WH: Der Pflege- und Gesundheitssektor in der Krise
[weiter]

    18.08. 12:05 - 13:00

VON UNTEN im Gespräch

WH: Der Pflege- und Gesundheitssektor in der Krise
[weiter]

    18.08. 13:00 - 14:00

genderfrequenz - sozialpolitisch, feministisch, unbeugsam!

WH: Black Feminism – Schwarze Feminismen
[weiter]

    18.08. 16:00 - 16:30

Frequently Asked Questions

Unterricht mit Covid19 – Was es bedeutet jetzt Lehrer/Lehrerin zu sein (Wiederholung der Sendung vom 13.04.2020)
[weiter]

    19.08. 10:00 - 11:00

HELGA MARIA lang - life line...

Wh.: Heldinnen (Sendung vom 6. März 2019)
[weiter]

    19.08. 16:00 - 16:30

Frequently Asked Questions

"Radioarbeit ist sehr sozialisierend"
[weiter]

    19.08. 17:00 - 17:30

VON UNTEN

Impfgegner*innen u Rechtsextreme gegen Corona | Rassistische Polizeigewalt USA u Europa | Gentrifizierung Grazer Augarten
[weiter]

    19.08. 18:00 - 20:00

Das offene Wort

Musikmix mit Beträgen aus Vorarlberg
[weiter]

Aktuelle Kommentare