radio%attac

869. radio%attac – Sendung, 06.01.2020

Sendung am 08.01.2020 15:00 bis 15:30
U P

Feature/Magazin

Julian Assange – der Journalist, der für die Wahrheit büßt

Er hat auf seiner Plattform Wikileaks Geheimdokumente zugänglich gemacht. Geheimdokumente, die Kriegsverbrechen der USA aufdecken, etwa das Video „Collateral Murder“. Er hat geholfen, Informationen, die die Bevölkerung nicht kannte, an die Öffentlichkeit zu bringen, also genau das, was jeder vernünftige Mensch von Journalist*innen erwarten sollte. Deshalb saß er jahrelang in der ecuadorianischen Botschaft fest und wartet nun im britischen Gefängnis auf seine drohende Auslieferung in die USA. Wenn es den USA gelingt, einen nicht US-Bürger als Spion lebenslang ins Gefängnis zu bringen, dafür dass er klassisch journalistische Arbeit getan hat, dann richtet sich das gegen alle Journalist*innen, die eine solche Arbeit machen.
Staatsmacht muss von seriösen unabhängigen Medien überwacht werden, und vor allem auch überwacht werden DÜRFEN. Wenn Kriegsverbrechen ans Tageslicht kommen, sollte doch klar sein, dass diejenigen die Verbrecher sind, die die Kriegsverbrechen begangen haben, und nicht der Journalist, der es gewagt hat, den Menschen davon zu erzählen.

Auschnitte aus ‚Collateral Murder‘ und einer Rede vom UN-Sonderberichterstatter Nils Melzer rücken die Wahrheit ins Licht.

Quellen:

Collateral Murder: https://www.youtube.com/watch?v=zA3mfdgVsAI (03.01.2020)
Nils Melzer: https://www.youtube.com/watch?v=2aPL79lbDbM (03.01.2020)

Candles4Assange Vienna: Do, 09.01.2020 Theodor-Herzl-Platz 19-21h
www.candles4assange.de

 

Redaktion: Veronika Ritter

Politmagazin zu Themen des %attac-Netzwerkes

Wöchentliches, halbstündiges Politmagazin zu Themen des ATTAC-Netzwerkes.

 

radio%attac-Redaktion
Email: radio@radioattac.at
Website: http://www.radioattac.at/

Programm derzeit
17:30  

Singing Birds

18:00

Fratls Forum

Ska, Punk, Folk und manchmal Swing

19:00  

c/o

20:00  

Dream-Spotting

Programmhinweise
    06.08. 19:00 - 20:00

c/o

The Radical Left and Biden vs. Trump [c/o Against the Grain]
[weiter]

    06.08. 22:00 - 00:00

KAPUTT FM

Die Rede
[weiter]

    07.08. 07:30 - 08:00

#Stimmlagen

WH: Sommerpause: "Das Krisenmanagement lässt außerparlamentarische und oppositionelle Stimmen verstummen"
[weiter]

    07.08. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

Die Farm To Fork Initiative der EU-Kommission
[weiter]

    07.08. 11:00 - 12:00

Pflegestützpunkt. Wie wir pflegen und pflegen wollen

Was Sie über Pflege wissen sollten und nie wissen wollten
[weiter]

    07.08. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #28 - Hungrige Vogeljungen
[weiter]

    07.08. 12:05 - 12:35

#Stimmlagen

WH: Sommerpause: "Das Krisenmanagement lässt außerparlamentarische und oppositionelle Stimmen verstummen"
[weiter]

    07.08. 14:30 - 15:00

radio radia - radiokunst zum selbsthineinhören

Show 800: KIN (Usmaradio)
[weiter]

    07.08. 15:00 - 16:00

Blind Date

Zeit zum Spielen (WH)
[weiter]

    07.08. 16:00 - 16:30

Frequently Asked Questions

"Sprung durch den brennenden Reifen"
[weiter]

    07.08. 20:00 - 21:00

Literare e Musica

Anna Maria Bartens "Die Wortspielerin"
[weiter]

    08.08. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Erinnerungen an Franz Innerhofer (1944-2002)
[weiter]

    08.08. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #28 - Hungrige Vogeljungen
[weiter]

    08.08. 22:00 - 01:30

Club Station

Progressive Trance vs. Techno vs. Hands Up
[weiter]

    09.08. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #28 - Hungrige Vogeljungen
[weiter]

    09.08. 17:00 - 18:00

genderfrequenz - sozialpolitisch, feministisch, unbeugsam!

WH: Black Feminism – Schwarze Feminismen
[weiter]

    10.08. 07:30 - 08:00

Between The Lines

Between The Lines (broadcast affiliate version) - Aug. 5, 2020
[weiter]

    10.08. 10:00 - 11:00

Pflegestützpunkt. Wie wir pflegen und pflegen wollen

WH: Was Sie über Pflege wissen sollten und nie wissen wollten
[weiter]

    10.08. 17:00 - 18:00

VON UNTEN im Gespräch

„Die Migrant*innen suchen den Reichtum, den wir ihnen gestohlen haben“
[weiter]

    10.08. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Verbindet Lyrik mit Gesellschaftskritik: Uroš Prah
[weiter]

Aktuelle Kommentare