Women on Air present: Globale Dialoge

Transgenderfrauen

Sendung am 16.03.2020 13:30 bis 14:30
F U P

Feature/Magazin

Respekt, Intimität und Würde

Wenn es um Transphobie, Gewalt und Menschenrechtsverletzungen gegenüber Transgender-Personen geht, werden die Zahlen in Lateinamerika und Asien häufig von Medienberichten unterstrichen. Jedoch gibt es auch in Europa Machtstrukturen, Einstellungen und Diskursen, die Transgender-Menschen kriminalisieren, de-sozialisieren, unsichtbar machen und degradieren. Bis zum Jahr 2018 betrachtete die Weltgesundheitsorganisation Transsexualität als psychische Störung. Mittlerweile gibt es in vielen europäischen Ländern rechtliche Maßnahmen zur Bekämpfung von Transphobie, jedoch sind in den meisten Staaten noch bestimmte Bedingungen erforderlich, um Ausweispapiere an die Geschlechtsidentität anzupassen, darunter eine psychologische Diagnose oder sogar der Zwang, sich einem Sterilisationsverfahren zu unterziehen. Dies ist ein grausamer und erniedrigender Akt ist und eine klare Verletzung der Menschenrechte. Hinzukommt, dass in 12 Ländern der Europäische Union kein internationaler Schutz für Transgender-Flüchtlinge gewährt wird.

Jenny Olaya-Peickner von den Women on Air traf Giovanna Rincón, Aktivistin und Transgenderfrau, Gründerin des Vereins für Transgender-Menschen ACEPTESS-T und Maria Hörtner vom Verein für Migranti*nnen LEFÖ in Wien, um über die aktuelle Situation der Transgenderfrauen in Europa zu diskutieren, anlässlich der Feier des internationalen Tages zur Beseitigung von Gewalt gegen Sexarbeiterinnen.

Sendungsgestaltung: Jenny Olaya-Peickner

Im Interview: Giovanna Rincón und Maria Hörtner

Webbtipps:

https://es.acceptess-t.com/

http://www.lefoe.at/

https://dievilla.at/asyl/

Solidarität ist weiblich und international

WOMEN ON AIR

Die Redaktionsgruppe Women on Air wurde von ORANGE 94.0 und der Zeitschrift FRAUENSOLIDARITÄT ins Leben gerufen. Seit 2005 gestalten wir einmal wöchentlich die entwicklungspolitische Sendereihe Globale Dialoge. Darin berichten wir u.a. über internationale Frauenbewegungen und feministischen/queeren Aktivismus, werfen einen kritischen Blick auf die globalisierte Arbeitswelt und rücken das Kulturschaffen von Frauen in den Mittelpunkt – in Form von Reportagen, Beiträgen, Interviews, Veranstaltungsberichten, Live-Sendungen mit Studiogästen u.v.m.

 

Email: programmrat@helsinki.at
Website: http://noso.at/

Programm derzeit
17:00  

Radio AGEZ

17:30

morgen

Einfach raus (Wdh.)

18:00  

konfliktFREI

19:00  

Die Neue Stadt

Programmhinweise
    25.09. 18:00 - 19:00

konfliktFREI

WH: Hilfe, ich werde Vater!
[weiter]

    25.09. 19:00 - 20:00

Die Neue Stadt

Die Stadt und das gute Leben
[weiter]

    25.09. 20:00 - 20:30

Lange Lieder

Lange Lieder #153 - Juliette Greco
[weiter]

    26.09. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Neue Alben von Gina Schwarz und Florian Klinger
[weiter]

    26.09. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #35 - Frühsommerabend im Volksgarten
[weiter]

    26.09. 12:05 - 13:05

Bis über beide Ohren

Zur Kärntner-Slowenischen Geschichte
[weiter]

    26.09. 18:00 - 19:00

Radio Stimme

Life is indeed strange … Feminismus, Queerness und Rassismus in Video Games
[weiter]

    26.09. 21:00 - 22:00

Indie Pop

Indie Pop Presents: NU
[weiter]

    27.09. 11:00 - 11:30

Netzrauschen

Digitale Diktaturen
[weiter]

    27.09. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #35 - Frühsommerabend im Volksgarten
[weiter]

    28.09. 06:30 - 07:30

Zapatistas: Caminando preguntamos – Fragend schreiten wir voran

Zapatistas
[weiter]

    28.09. 07:30 - 08:00

onda-info

onda-info 495
[weiter]

    28.09. 11:00 - 12:00

c/o

Im Kampf gegen Tollwut - World Rabies Day 2020 [c/o COCOYOC]
[weiter]

    28.09. 13:30 - 14:30

Women on Air present: Globale Dialoge

Feministische Perspektiven auf Weltverhältnisse- Fokus: Solidarität
[weiter]

    28.09. 15:00 - 17:00

Jackolope - Bearfish and Country-Music

Hoyt Axton
[weiter]

    28.09. 19:00 - 19:30

Economic Update

Growing Left Public Voices
[weiter]

    28.09. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Ausblick auf das folk.art-Festival 2020
[weiter]

    29.09. 06:00 - 06:30

Lange Lieder

Lange Lieder #153 - Juliette Greco (Wh.)
[weiter]

    29.09. 09:30 - 10:00

morgen

Einfach raus (Wdh.)
[weiter]

    29.09. 13:00 - 14:00

Trans*genderradio

Corona | Moria | Hausprojekt Liebig 34 in Berlin | Bayern | Buchrezension: Noa Saw - Die schwarze Madonna
[weiter]

Aktuelle Kommentare