Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #34 - Balkon in Gries

Sendung am 17.09.2020 12:00 bis 12:05
L K

Experimentell

Eine Szene von einem Balkon in Gries, Lazarettgasse, im 3. Stock/Dachgeschoss. Samstag 17:00. Der Balkon ist in den Garten gerichtet. Im ca. selben Stock im Nebengebäude hört man aus dem offenen Fenster öfter Hiphop und sieht Kleidung hängen. Darunter im Innenhof wird geredet. Ein leichter Grasgeruch hängt in der Luft, der Wind fährt ab und zu durch den Lindenbaum, der im Garten steht.

Eine Einsendung von einer Radio Helsinki Hörerin.

Ein akustischer Eindruck der Stadt


Die Soundscape der Woche ist ein kleiner Einblick in das akustische Umfeld eines Ortes in Graz. Sie dokumentiert und präsentiert eine Momentaufnahme, einen Eindruck dessen, was das Leben in der Stadt ausmacht und prägt. Diese kurze Soundscape wird nicht kommentiert, sondern lediglich durch eine kurze Anmoderation räumlich zugeordnet. In ihrer täglichen Präsenz zur Mittagszeit auf Radio Helsinki ist sie ein Teaser auf weitere Inhalte und Veranstaltungen des Projekts.

Sie möchten auch einmal eine Soundscape der Woche gestalten und Ihre persönlichen Alltags-Klänge ins Radio bringen? Wir freuen uns über Ihre 5-Minuten-Aufnahme mit Kurzbeschreibung der Szene, Aufnahmeort und -zeit. Ob Sie auch namentlich genannt werden möchten, entscheiden Sie. Wenn Sie Aufnahmen machen oder bereits gemachte schicken wollen, schreiben Sie an: soundscapes2020@helsinki.at. Mehr Infos und Inspiration, wie Sie Ihre Aufnahme gestalten können, finden Sie auf unserer Projekt-Website unter "Mach mit" (https://grazersoundscapes.helsinki.at/).

Soundscape der Woche läuft im Rahmen des Graz Kulturjahr 2020-Projektes „Grazer Soundscapes“.

 

 

Sarah Kieweg
Website: https://cba.fro.at/series/soundscape-der-woche-grazer-soundscapes

Programm derzeit
22:00  

Club Station

01:30

Musikpool

07:00  

Karamba am Morgen

08:00  

Klassik am Sonntag

Programmhinweise
    01.11. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #40 - Wienerbergersiedlung
[weiter]

    01.11. 15:00 - 16:00

Probebühne

Basisworkshop Sendung
[weiter]

    01.11. 17:00 - 18:00

genderfrequenz - sozialpolitisch, feministisch, unbeugsam!

Safe Abortion Day 2020 | Rezension "Queenie" | Ergebnisse Forschungspraktikum "Familie u Geschlecht"
[weiter]

    02.11. 07:30 - 08:00

Between The Lines

Between The Lines (broadcast affiliate version) - Oct. 28, 2020
[weiter]

    02.11. 10:00 - 11:00

Pflegestützpunkt 2.0

WH: 1. Grazer Pflege-Tanz-Flashmob
[weiter]

    02.11. 13:30 - 14:30

Women on Air present: Globale Dialoge

Informelle Arbeit, Gewerkschaften und COVID-19 in Simbabwe und Kenia
[weiter]

    02.11. 14:30 - 15:30

Styrian Underground

Neues Splittape: Lonesome Hot Dudes / Holnaplányok | Pre-Release: Marinski&Lepenik: The And of the World
[weiter]

    02.11. 16:30 - 17:00

Neue Mobilität in Österreich?

Linz - die innovative Autostadt?
[weiter]

    02.11. 19:00 - 19:30

Economic Update

Capitalism's Worst Nightmare
[weiter]

    02.11. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Baby, you can drive my car - Stories
[weiter]

    03.11. 01:00 - 02:00

Jazz 'round midnight

Chet Baker – No Problem
[weiter]

    03.11. 02:00 - 03:00

Bluestime

Chicago Blues (Teil 12)
[weiter]

    03.11. 08:30 - 09:30

Sammelsurium

*WH* Ein Wohnzimmergespräch mit Britta Badura
[weiter]

    03.11. 09:30 - 10:00

morgen

VinziDorf (Wdh.)
[weiter]

    03.11. 13:00 - 14:00

X_XY (Un)gelöst und (Un)erhört!

„Früher waren wir nur wenige, jetzt gibt es Massen und Masen und Massen von uns“ (Janis Joplin, 1969 – Woodstock Festival)
[weiter]

    03.11. 14:00 - 15:00

Probebühne

Probebühne geplant
[weiter]

    03.11. 15:00 - 16:00

Radio DARC

#298 Satellit SALSAT, Frequenzschnüffler im All
[weiter]

    03.11. 20:00 - 21:00

Mit den Ohren lesen und schreiben

Texte zum Leben erwecken
[weiter]

    04.11. 18:30 - 19:00

Kulturen im Kontakt

WH: Die südliche Frage. Teil 2 / Južnjačko pitanje. Deo 2
[weiter]

    04.11. 19:00 - 20:00

Werkstatt-Radio

Wer profitiert von der praktizierten Raum(un)ordnung? Am Beispiel Haid-Ansfelden.
[weiter]

Aktuelle Kommentare