Grazer Soundscapes

Soundscapes zu Gast bei Fratls Forum

Sendung am 24.11.2020 19:00 bis 20:00
L K S W

Experimentell

In dieser Sendung standen die Soundscapes von Zuhause im Vordergrund. Ursprünglich war eine Live-Übertragung aus dem Büro der Nachbarschaften geplant. Der Lockdown hat dies zwar verhindert, doch das Netz bot einen alternativen Treffpunkt. Per live-übertragener Videokonferenz haben Fratl, Zeynep, Lale und Rivka über die Klänge der Erinnerung und des Intimen nachgedacht und diskutiert. 

Sowohl vorbereitete Aufnahmen also auch Live-Soundscapes aus den jeweiligen Wohnräumen wurden abgespielt und angehört und dienten als Anhaltepunkte für die spontanen Gespräche.
 
Bis auf eine Gesprächspartnerin, die die Live-Übertragung im Studio hostete, saßen alle zuhause und waren mittels Videoconferencing zugestalten. Es wurde über die restriktiven Möglichkeiten, die die Klangqualität von Tele-Tools bieten genauso diskutiert, wie die Soundscapes in Liedern besprochen und die Eigenheiten der Beteiligten in ihrem Zuhause.

 

Mit Rida (der Aufnahmen beigesteuert hat, aber leider während der Sendung nicht teilnehmen konnte) aus dem Büro der Nachbarschaften, Zeynep, Projektleiterin des Büro der Nachbarschaften, Lale und Rivka von Grazer Soundscapes und moderiert und eingeladen von Fratl, Sendungsmacher bei Radio Helsinki.

 

Beiträge aus dem Kulturjahr-Projekt

18.2.2020 – 31.12.2020
14-tägig, dienstags, 19-20 Uhr, in den geraden Kalenderwochen
Wiederholung: samstags, 14-15 Uhr, in den ungeraden Kalenderwochen














Neben der „Soundscape der Woche“ ist dies die zweite Sendereihe im Graz 2020 Kulturjahr-Projekt „Grazer Soundscapes“ von Radio Helsinki. So lange wir zur Eindämmung des Corona-Virus aufgefordert sind, in unserem Alltag Abstand zu halten, gestalten wir den partizipativen Ansatz des Projekts auf die individuellen Kleingruppen von Interessierten angepasst. Wir – Soundscaper*innen/Künstler*innen sowie Studierende der KF-Uni Graz – gehen jedenfalls mit gutem Beispiel voran und fokussieren uns auf Klänge aus unserer Umgebung. Sich auf akustische Abenteuer einzulassen funktioniert gut im Alleingang sowie in Kleingruppen und im Freien. Wir laden darüber hinaus alle Grazer*innen ein, uns „ihre“ Alltags-Klänge zu schicken. Wer Hilfe bei der Aufnahme braucht, wird von uns gerne via Telefon, per Mail, über virtuelle Kommunikationsplattformen oder wenn gewünscht und nun auch wieder soweit möglich auch face to face unterstützt.

Kontakt per E-Mail: Soundscapes2020@helsinki.at



In diesem Format werden die unterschiedlichsten Ergebnisse aus dem Projekt hörbar gemacht: Die Beiträge dazu entstehen in Zusammenarbeit mit sechs Grazer Stadtteilzentren (Grätzelinitiative Margaretenbad, NaNet - Nachbarschaftsnetzwerk Floßlend, Nachbarschaftszentrum St. Peter, Stadtteilarbeit EggenLend, Stadtteilzentrum Triester, Büro der Nachbarschaften, Stadtteilarbeit Denggenhof).

Soundscaper*innen/Künstler*innen (Margarethe Maierhofer-Lischka, Valerie Quade, Martin Rumori, Rivka Saltiel, Walther Moser, Tobias Dankl, Lale Rodgarkia-Dara, Reni Hofmüller) begleiten die Akteur*innen und sammeln und gestalten mit ihnen gemeinsam akustische Eindrücke ihres Viertels. Zusätzlich unterstützen Studierende diesen Prozess im Rahmen einer Lehrveranstaltung der KF-Uni Graz zum Thema Soundscaping (Justin Winkler, Institut für Geographie) sowie einer Projektarbeit von Studierenden des Master-Lehrgangs Sounddesign an der FH Joanneum. Weitere Outputs des Projekts, die in der Sendung abgebildet werden, sind die Funkhausgespräche zu verschiedenen Aspekten der Stadtakustik, Interviews mit Sound-Künstler*innen sowie Impressionen aus Stadtspaziergängen in Kooperation mit dem Kunsthaus Graz.

Weiter Infos zum Projekt Grazer Soundscapes finden Sie auf der Graz Kulturjahr 2020 Website.

Sarah Kieweg
Website: https://cba.fro.at/series/grazer-soundscapes

Programm derzeit
07:00  

Pretty Peggy-O

08:00

Werkskantine

Wiederholung der Sendung vom 12.01.2019

10:00  

Jazz-News

11:00  

Das rote Mikro

Programmhinweise
    16.01. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Zu entdecken: Der Grazer Autor Mario Hladicz
[weiter]

    16.01. 12:00 - 13:00

Bis über beide Ohren

Episode 13: Aus dem Leben einer Kärntner Partisanin/Alle Müssen Wohnen
[weiter]

    16.01. 15:30 - 16:00

radio%attac

David Choquehuanaca: Neue Werte | DIEM 25/Yanis Varoufakis: Neujahrsgruß
[weiter]

    16.01. 18:00 - 19:00

Radio Stimme

Neues Jahr, alte Rassismen – Vorstellung des COPE-Podcasts
[weiter]

    16.01. 21:00 - 22:00

Indie Pop

Indie Pop Presents: UJI
[weiter]

    18.01. 06:30 - 07:30

Zapatistas: Caminando preguntamos – Fragend schreiten wir voran

Zapatistische Kommuniques
[weiter]

    18.01. 07:30 - 08:00

onda-info

onda-info 503
[weiter]

    18.01. 15:00 - 17:00

Jackolope - Bearfish and Country-Music

Jake Owen
[weiter]

    18.01. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Clarence Wolof & The Passengers: Island Sessions
[weiter]

    19.01. 01:00 - 02:00

Jazz 'round midnight

Don Cherry – Eternal Rhythm
[weiter]

    19.01. 09:30 - 10:00

Economic Update

Noam Chomsky on Prospects and Tasks as 2021 Begins
[weiter]

    19.01. 13:00 - 14:00

Trans*genderradio

Schwerpunkt Weihnachten
[weiter]

    19.01. 16:30 - 17:00

literadio on air


[weiter]

    20.01. 18:00 - 19:00

Happy Birthday Show

Wiederholung vom 22.01.2020
[weiter]

    20.01. 22:00 - 23:00

Anarchistisches Radio

Radio Durchbruch zur Gefängnisindustrie in den USA
[weiter]

    21.01. 08:00 - 09:00

Women on Air present: Globale Dialoge

Best-of Globale Dialoge 2020 – Part 1
[weiter]

    22.01. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

Tierschutz Jahresrückblick 2020
[weiter]

    22.01. 11:00 - 12:00

Pflegestützpunkt 2.0

Durchstarten als Community Health Nurse
[weiter]

    22.01. 15:00 - 16:00

Blind Date

Emma-Mo: Facetten
[weiter]

Aktuelle Kommentare