Hannas bunte Kommode

Interview mit der Linguistin Ruth Wodak (Wh.)

Sendung am 03.02.2017 11:00 bis 12:00
K W H R

Experimentell

Ein Gespräch vom Mai 2016 über Rechtspopulismus, Feindbilder, produzierte Identitäten und Kritische Diskursanalyse.

Ruth Wodak ist Professorin für Sprachwissenschaften in Lancaster und Wien. Ihr Spezialgebiet ist die Kritische Diskursanalyse.

Literatur von Ruth Wodak:
– „Politik mit der Angst“, Wien 2016
– „Zur Konstruktion nationaler Diskurse“, Frankfurt/Main 1998
– „The Haider phenomenon in Austria“, mit Anton Pelinka, New York 2002
– „Die Beziehung zwischen Mutter und Tochter bei schwierigen Kindern : Erstellung einer Typologie aus sozio- und psycholinguistischer Sicht“, Wien 1983
– „Das Wort in der Gruppe : linguistische Studien zur therapeutischen Kommunikation“ Wien 1981
– „´Wir sind alle unschuldige Täter!` – Diskurshistorische Studien zum Nachkriegsantisemitismus“, Frankfurt/Main 1990
– „Tatort ´Wehrmachtsausstellung`, in: Wie Geschichte gemacht wird, Hg. Hannes Heer, Wien 2003
– „Totalitäre Sprache : Langue de bois“, Hg. Ruth Wodak, Wien 1995

weiterführende Literatur:
– Bernhard Kuschey, „Die Wodaks – Exil und Rückkehr“, Wien 2008
– Ernesto Laclau, „On Populist Reason“, London 2005
– „Das ewige Klischee : zum Rollenbild und Selbstverständnis bei Männern und Frauen“, Wien 1981
– Michel Foucault, „Die Ordnung des Diskurses“, Frankfurt/Main 1991
– Jürgen Habermas, „Theorie des Kommunikativen Handelns“, Frankfurt/Main 1985
– Lettre International, https://www.lettre.de

Übernommen von Wörtlich (Redaktion: Max Winter), Orange 94.0.

 

Verschiedenstes aus Musik, Literatur und Linguistik

Jede Sendung wird eine andere Schublade der bunten Kommode geöffnet, in der sich Themen aus den Bereichen Musik, Literatur und Linguistik verbergen.

Programm derzeit
19:30  

Musikpool

20:00

Das rote Mikro

Emiliano Sampaio, sein Meretrio und das Mereneu Project

21:00  

Tonspur

00:00  

Democracy Now!

Programmhinweise
    20.08. 21:00 - 22:00

Tonspur

Whd. 10 Jahre Tonspur Jubiläumssendung
[weiter]

    21.08. 00:00 - 01:00

Democracy Now!

Democracy Now! 2018-08-20 Monday
[weiter]

    21.08. 07:30 - 08:30

VON UNTEN im Gespräch

BürgerInneninitiative "Hände weg vom Augarten"
[weiter]

    21.08. 08:30 - 09:30

Radio Stimme

Ich geh nicht in den Supermarkt! – Widerständig konsumieren.
[weiter]

    21.08. 09:30 - 10:00

morgen

(Wdh.) "morgen" ist 3
[weiter]

    21.08. 12:00 - 13:00

VON UNTEN im Gespräch

BürgerInneninitiative "Hände weg vom Augarten"
[weiter]

    21.08. 13:00 - 14:00

genderfrequenz - sozialpolitisch, feministisch, unbeugsam!

WH: WH: Love Music, Hate Sexism!
[weiter]

    21.08. 15:00 - 15:30

Ilonas Ökophilosophie

Wiederholung: Mystische Ökologie
[weiter]

    21.08. 16:00 - 17:00

Zapatistas: Caminando preguntamos – Fragend schreiten wir voran

Zapatistas
[weiter]

    21.08. 21:00 - 22:00

Pura Vida Sounds

WH: THE FRENCH PUNK MOVEMENT 1977 – 1980
[weiter]

    21.08. 22:00 - 00:00

Final Transmission

#205
[weiter]

    22.08. 17:00 - 17:30

VON UNTEN

Squatopia Teil 3 – Autonome Zentren und Hausbesetzungen in Österreich
[weiter]

    23.08. 07:30 - 08:00

VON UNTEN

WH: Squatopia Teil 3 – Autonome Zentren und Hausbesetzungen in Österreich
[weiter]

    23.08. 11:00 - 11:30

Urban Challenges

WH: # 9 Willkommenskultur in Österreich? Teil 2
[weiter]

    23.08. 12:00 - 12:30

VON UNTEN

WH: Squatopia Teil 3 – Autonome Zentren und Hausbesetzungen in Österreich
[weiter]

    23.08. 13:00 - 14:00

konfliktFREI

Ganzheitliche Gesundheit - Positive Psychologie
[weiter]

    23.08. 15:00 - 16:00

Jeux on Air

Endlich Sommer
[weiter]

    23.08. 19:00 - 20:00

c/o

Der unterschätzte Klimawandel: Von Jetstreams, versinkenden Städten und Todeszonen im Meer [c/o kontext-tv]
[weiter]

    24.08. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

Versorgung alter und kranker Tiere
[weiter]

    24.08. 14:30 - 15:00

radio radia - radiokunst zum selbsthineinhören

Show 699: “What is existence?” by Martin Anastasovski (Kanal 103)
[weiter]

Aktuelle Kommentare