Hannas bunte Kommode

Interview mit der Linguistin Ruth Wodak (Wh.)

Sendung am 03.02.2017 11:00 bis 12:00
K W H R

Experimentell

Ein Gespräch vom Mai 2016 über Rechtspopulismus, Feindbilder, produzierte Identitäten und Kritische Diskursanalyse.

Ruth Wodak ist Professorin für Sprachwissenschaften in Lancaster und Wien. Ihr Spezialgebiet ist die Kritische Diskursanalyse.

Literatur von Ruth Wodak:
– „Politik mit der Angst“, Wien 2016
– „Zur Konstruktion nationaler Diskurse“, Frankfurt/Main 1998
– „The Haider phenomenon in Austria“, mit Anton Pelinka, New York 2002
– „Die Beziehung zwischen Mutter und Tochter bei schwierigen Kindern : Erstellung einer Typologie aus sozio- und psycholinguistischer Sicht“, Wien 1983
– „Das Wort in der Gruppe : linguistische Studien zur therapeutischen Kommunikation“ Wien 1981
– „´Wir sind alle unschuldige Täter!` – Diskurshistorische Studien zum Nachkriegsantisemitismus“, Frankfurt/Main 1990
– „Tatort ´Wehrmachtsausstellung`, in: Wie Geschichte gemacht wird, Hg. Hannes Heer, Wien 2003
– „Totalitäre Sprache : Langue de bois“, Hg. Ruth Wodak, Wien 1995

weiterführende Literatur:
– Bernhard Kuschey, „Die Wodaks – Exil und Rückkehr“, Wien 2008
– Ernesto Laclau, „On Populist Reason“, London 2005
– „Das ewige Klischee : zum Rollenbild und Selbstverständnis bei Männern und Frauen“, Wien 1981
– Michel Foucault, „Die Ordnung des Diskurses“, Frankfurt/Main 1991
– Jürgen Habermas, „Theorie des Kommunikativen Handelns“, Frankfurt/Main 1985
– Lettre International, https://www.lettre.de

Übernommen von Wörtlich (Redaktion: Max Winter), Orange 94.0.

 

Verschiedenstes aus Musik, Literatur und Linguistik

Jede Sendung wird eine andere Schublade der bunten Kommode geöffnet, in der sich Themen aus den Bereichen Musik, Literatur und Linguistik verbergen.

Programm derzeit
13:00  

Tag des feministischen Radios

16:00

Tag des feministischen Radios

Sendung von bermuda.funk, Mannheim

18:00  

Tag des feministischen Radios

20:00  

Tag des feministischen Radios

Programmhinweise
    21.10. 18:00 - 20:00

Tag des feministischen Radios

live aus Graz von Radio Helsinki
[weiter]

    21.10. 20:00 - 22:00

Tag des feministischen Radios

live aus Wien von Radio Orange
[weiter]

    21.10. 22:00 - 00:00

Tag des feministischen Radios

Sendung von Radio Dreyeckland, Freiburg
[weiter]

    22.10. 01:00 - 03:00

KAPUTT FM

#31 ... rache (wh)
[weiter]

    22.10. 06:30 - 07:30

Radio RomaRespekt

WH: #27 Verbündete
[weiter]

    22.10. 07:30 - 08:00

Between The Lines

Between The Lines - 10/17/18
[weiter]

    22.10. 09:00 - 09:30

Kraftwerksfunk

WH: Alles dreht sich um BürgerInnenbeteiligung
[weiter]

    22.10. 11:00 - 11:30

Der Staat

Transformation von Staatlichkeit – Chancen für Geschlechterdemokratie?
[weiter]

    22.10. 13:30 - 14:30

Women on Air present: Globale Dialoge

Speaking out loud – Empowerment through community based media
[weiter]

    22.10. 15:00 - 16:00

Styrian Underground

WH: Phal:Angst – Phase IV | PUKE PUDDLE - Detox | Melt Downer - Alter The Stunt | Just Friends and Lovers Live on okto TV
[weiter]

    22.10. 19:00 - 19:30

Economic Update

Economic Update: A Deepening Crisis of Capitalism
[weiter]

    22.10. 19:30 - 20:00

Der Staat

WH: Transformation von Staatlichkeit – Chancen für Geschlechterdemokratie?
[weiter]

    22.10. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Der ganze Tag ist Musik: das Duo Fortis
[weiter]

    22.10. 22:00 - 00:00

92,6 Hertz

-
[weiter]

    23.10. 08:30 - 09:30

Eigenklang

Starke Frauen, Starke Männer. Ein Bericht vom ICTM-Symposium zu Musik, Mnorities und Gender
[weiter]

    23.10. 10:00 - 10:30

Die Toten Europas

Die Toten Europas – 07 – 05.09.2015 bis 19.11.2014
[weiter]

    23.10. 11:00 - 11:45

Der Staat

Der bürgerliche Staat. Zehn Thesen zur historischen Konstitution einer spezifschen Form moderner Staatsgewalt
[weiter]

    23.10. 14:00 - 15:00

Probebühne

Bei Tamchen: Sachwalterschaft. Aufgaben und Neue Gesetze.
[weiter]

    23.10. 17:00 - 18:00

FROzine

FRO Lecture: Sibylle Hamann „Zur Lage des Journalismus“ (Teil 1), Sendung vom 18.10.2018
[weiter]

    23.10. 19:00 - 20:00

Blues Up

Wiederhohlung: Louisiana Blues
[weiter]

Aktuelle Kommentare