Radio RomaRespekt

WH: #18 Eine Musiksendung

Sendung am 19.11.2018 06:30 bis 07:30
K P

Feature/Magazin

Einfach mal nur schöne Musik hören von Roma, Romnja, Sinti, Sintezze und Romanichals. Die musikalische Reise fängt in den 60er Jahren an und endet heute. Allen Tracks gemeinsam ist musikalische und inhaltliche Stilsicherheit. Viele der Musiker_innen sind auch Romaaktivist_innen. Politische Themen wie Abschiebung und ihre harten Folgen können nicht ausgespart werden.

Playlist:
Esma Redzepova: Romano Horo
Marianne Rosenberg: Ruf an!
Adam Ant: Dog Eat Dog
Albatros: In ziua liberarii
Bogdan Artistu: Sunt femeie libera
Fanfare Ciocarlia: Kan Marau la (feat. Dan Armeanca)
RACLA: 1-2-2-10
Ustata: Moy si dyavole (feat. Sofi Marinova)
Tahribad i isyan: Nooldu?
Mc Schoko: Zecke
Gypsy Mafia: Sicheres Herkunftsland
Lord Kastro: Alle bleiben!
Maria Obradovic: Roma Pregnancy Rap
New York Gypsy All Stars: Romantech 2
Mitsoura: Keloushka
Roma Sijam und Shazalakazoo: Tallava Party

 


 

Sint_ezze und Rom_nja als Expert_innen ihrer Interessen

Was will Radio Romarespekt? Die meisten von euch – das Radiopublikum – sind Gadje, das heißt Personen der Mehrheitsgesellschaft.
Was wisst ihr von Roma und Sinti, Rom_nja und Sint_ezze, von ihren Leben, von ihren Wünschen, von ihren Interessen? Viel von dem, was ihr denkt über sie zu wissen, sind jahrhunderte alte falsche Bilder. Der Realität entbehrende Klischees. Das sind antiromaistische Stereotype. Diese Stereotype nerven. Sie machen reale Personen unsichtbar. Menschen werden ausgegrenzt und das sogar gewaltsam.

Radio RomaRespekt sendet gegen überkommene antiromaistische Stereotype. In Radio RomaRespekt sprechen Sint_ezze und Rom_nja als Expert_innen ihrer Interessen, z.B. als Wissenschaftler_innen oder als Künstler_innen. Sie sprechen als Individuen mit selbstgewählten und komplexen Identitäten. Viele von ihnen sprechen auch als politisch aktive Kämpfer_innen für Respekt, Bürger_innenrechte und menschenwürdige Lebensbedingungen. Auch solidarische Personen kommen zu Wort, die die Kämpfe von Rom_nja und Sint_ezze unterstützen oder den Antiromaismus der Mehrheitsgesellschaft kritisch reflektieren.

Radio RomaRespekt sammelt und verbreitet Wissen über antiromaistische Stereotype – Wissen aus politischen Kämpfen und aus gelebten Leben.

Sendungen zum Nachhören unter: https://soundcloud.com/weiterdenken/sets/radio-romarespekt

 

 

Programm derzeit
21:00  

Tonspur

22:00

Musikpool

00:00  

Democracy Now!

06:00  

Lange Lieder

Programmhinweise
    11.12. 00:00 - 01:00

Democracy Now!

Democracy Now! 2018-12-10 Monday
[weiter]

    11.12. 06:00 - 06:30

Lange Lieder

Lange Lieder #118 - Trespass (Genesis) (Wh.)
[weiter]

    11.12. 07:30 - 08:30

VON UNTEN im Gespräch

WH: Spezial: Jahresrückblick und Reflexion
[weiter]

    11.12. 08:30 - 09:30

Radio Stimme

Minderheiten und Minderheitenpolitik in Litauen
[weiter]

    11.12. 09:30 - 10:00

morgen

(Wdh.) Stromsparmeister_1
[weiter]

    11.12. 10:00 - 10:30

Die Toten Europas

Die Toten Europas – 21 – 20.08.2004 bis 18.01.2004
[weiter]

    11.12. 12:00 - 13:00

VON UNTEN im Gespräch

WH: Spezial: Jahresrückblick und Reflexion
[weiter]

    11.12. 13:00 - 14:00

genderfrequenz - sozialpolitisch, feministisch, unbeugsam!

WH: Gender und Knast
[weiter]

    11.12. 18:00 - 19:00

7 shades of Grauko

Kohen und Kinstner
[weiter]

    12.12. 18:00 - 20:00

Das offene Wort

Tina Anders Live zu Gast
[weiter]

    13.12. 06:30 - 07:30

Die Neue Stadt

Grazer Kulturjahr 2020 (Wh.)
[weiter]

    13.12. 13:00 - 14:00

konfliktFREI

WH: "Regenerierst du schon oder grantelst du noch?"
[weiter]

    13.12. 19:00 - 20:00

c/o

„Wissenschaft im Wandel“: Allianzen und Impulse für nachhaltige Entwicklung
[weiter]

    14.12. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

Vegan Planet – die Veganmessen in Österreich
[weiter]

    14.12. 17:00 - 17:30

Kraftwerksfunk

Wo sind sie nur - all die tausend Grazer Stadtbäume?
[weiter]

    14.12. 19:00 - 20:00

Die Neue Stadt

1968 und die urbane Revolte
[weiter]

    15.12. 01:00 - 03:00

Memory Lane

Inki presents Hel's Radio@sUB: Feminism is for Everybody! Mit Vulvas on Stage² und Punčke
[weiter]

    15.12. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Gertrude Grossegger und ihr Roman "Wendel"
[weiter]

    15.12. 16:00 - 17:00

Werkstatt-Radio

Es ist verrückt, ist asymmetrisch und entsendet, Europas Entsenderichtlinie
[weiter]

    15.12. 23:30 - 01:30

Club Station

Christmas Special: Trance vs. Techno EXTRA LARGE
[weiter]

Aktuelle Kommentare