Logo Pflegestützpunkt

Pflegestützpunkt 2.0

Das Projekt über Pflege und deren Zukunft bei Radio Helsinki! Mit spannenden Veranstaltungen im öffentlichen Raum startete der „Pflegestützpunkt“ im Oktober 2020 in das zweite Jahr.

Pflegestützpunkt. Wie wir pflegen und pflegen wollen

Jetzt wollen die vielfältigen Tätigkeiten von Betreuungs- und Pflegepersonen sicht- und hörbar gemacht werden! Die WHO rief 2020 zum „Jahr der Pflegenden“ aus und sprach bereits vor der Corona-Pandemie von der enormen gesellschaftlichen Bedeutung dieser Berufe. Diese Krise unterstreicht die notwendigen Veränderungen in der Anerkennung der Betreuungs- und Pflegearbeiten unserer Gesellschaft. Der Pflegestützpunkt öffnet die dazu notwendigen Diskursräume.

Radio Helsinki präsentiert das Projekt „Pflegestützpunkt. Wie wir pflegen und pflegen wollen“.

Ein Jahr lang Radiosendungen, Pflegestammtische, Podiumsdiskussion, Pflege-Tanz-Flashmob & Infostände sowie eine Pflegestraße in einem Einkaufscenter.


Projektlaufzeit

10.10.2020 – 20.09.2021

Kontakt

Karin Schuster

+43 316 830 880

Kontakt aufnehmen

Das Programm im Überblick:

Radiosendungen:

Pflegestützpunkt. Wie wir pflegen und pflegen wollen. Die Sendereihe über Pflege und deren Zukunft

Sendezeiten:
Freitag, 11-12 Uhr, 4-wöchentlich, ab 2.10.2020
Wiederholung: Montags darauf, 10-11 Uhr

Sendungsankündigungen
Sendungen online hören / Podcasts

Folgende Freie Radios übernehmen diese Sendereihe:

Radio Freequenns, Ennstal: 3. Donnerstag im Monat um 14 Uhr (Wiederholung am 1. Dienstag im Monat um 10 Uhr)
Radiofabrik
, Salzburg: 4. Samstag im Monat um 15 Uhr
Radio Proton
, Vorarlberg: Jeden 4. Donnerstag um 11 Uhr (ab 30.1.2020)
Radio FRO
, Linz: Jeden 1. Montag im Monat um 19 Uhr (Wiederholung am darauf folgenden Werktag um 14 Uhr)


Pflegestammtische – für professionelle Pflegepersonen

Eingeladen sind alle professionellen Pflegepersonen. Hier gibt es Raum für wertschätzenden Diskurs über alltägliche Herausforderungen im Pflegeberuf.

Der Mehrwert liegt in der Vernetzung und im Erfahrungsaustausch. Die Stammtische werden moderiert.

Um Anmeldung per E-Mail wird gebeten: pflege@helsinki.at

Nur für Pflegepersonen (gerne auch in Ausbildung bzw. Pension befindlich)

22.06.2021, 18-20 Uhr
Der Pflegestammtisch findet online statt.
Impulsgeberinnen: Elisabeth Rappold und Doris Pfabigan, Autorinnen des Buches „Pflege im Fokus

9.3.2021, 18-20 Uhr (statt ursprünglich 4.3.)
Der Pflegestammtisch findet online statt. Impulsgeber:innen: Pflegepersonen von Walk of Care Berlin

16.11.2020, 18-20 Uhr

Der Pflegestammtisch findet online statt. Impulsgeber: Dr. Martin Sprenger


Podiumsdiskussion: „Auf in eine sorgende und nachhaltige Gesellschaft!“

20.09.2021, 18:30-20:30 Uhr

Geriatrische Gesundheitszentren der Stadt Graz, Albert Schweitzer Hörsaal,
Albert-Schweitzer-Gasse 36, 8020 Graz


Alle aktuellen Covid-19-Schutzmaßnahmen werden umgesetzt. Sollte eine Durchführung am angegebenen Ort nicht möglich sein, geben wir zeitnah Bescheid bzgl. einer Alternative.



Pflegestraße im Einkaufscenter

27.5.2021, 13-19 Uhr

Ort: EKZ Shopping Nord
Wiener Straße 351, 8051 Graz

Unter dem Motto „Pflege betrifft uns alle und in jedem Alter“ sind Interessierte eingeladen, sich über Pflege und Betreuung zu informieren und ins Gespräch zu kommen.

Ankündigung

Rückschau und das Video auf Facebook ansehen.


Pflege-Tanz-Flashmob und Infostände

15.10.2020 um 16 Uhr & Infostand bis 18 Uhr
Hauptplatz, Graz

Sei dabei! Tanze mit oder schau vorbei 🙂
Das Anleitungsvideo für die Choreografie findest Du auf FB.

Infostände zu Pflege und Betreuung von den KooperationspartnerInnen

Das Pflege-Tanz-Flashmob-Video

Das Video auf Facebook ansehen.

Hör’s Dir an! Die Sendung zum Pflege-Tanz-Flashmob und den Redebeiträgen:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von cba.fro.at zu laden.

Inhalt laden


Ein Projekt von Radio Helsinki mit freundlicher Unterstützung von:

Fördergeber: Land Steiermark. Gesundheit, Pflege und Wissenschaft
Sponsoren: Arbeiterkammer Steiermark | Gewerkschaft Vida Steiermark | Stadt Graz. Sozialamt

Kooperationspartner: ARGE Junge Pflege des ÖGKV Steiermark | Arbeiterkammer Steiermark | Gewerkschaft Vida Steiermark | Land Steiermark, A8, Referat Gesundheitsberufe und Referat Pflegemanagement | ÖGKV Landesverband Steiermark | Stadt Graz, Sozialamt, Fachbereich Pflege/Planung/Controlling

Projektleiterin: Karin Schuster, MA, DGKP